Aktuelles

MPI-SP ab sofort Partner des DCNR

Seit Ende November ist auch das Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre (MPI-SP) aus Bochum Mitglied im Netzwerk.

MPI-SP-Verwaltungsleiter Axel Degenhardt: "Karrierewege in der Wissenschaft können mit vielen Unwägbarkeiten verbunden sein – vor allem, da ein nächster Karriereschritt oft mit einem Ortswechsel einhergeht. Umso entscheidender ist es, Wissenschaftler*innen und ihre Partner*innen in solchen Situationen zu unterstützen. Das Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre freut sich daher, Mitglied des Dual Career Netzwerk Ruhr zu sein und hierbei auf ein breites Netzwerk aus Wissenschaft, Verwaltung und wirtschaftsnahen Institutionen bauen zu können.

Im Idealfall steht am Ende des Prozesses ein dreifacher Gewinn: Wir können eine exzellente Fachkraft gewinnen, gleichzeitig das Ruhrgebiet als Wissenschaftsstandort stärken und am wichtigsten, zwei Menschen eine berufliche Perspektive geben."

Kontaktbox(en)

Ansprechpartnerin

Kristin Dittrich
Regionalverband Ruhr
Team Bildung, Wissenschaft und Soziales
dittrich@rvr.ruhr
+49 (0)201.2069-403
Kronprinzenstraße 35, 45128 Essen